Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit will Weihnachtsbesuche einschränken

Viele Bundesbürger wollen an den Weihnachtsfeiertagen von Besuchen bei der Verwandtschaft absehen. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede zwischen West- und Ostdeutschland - das zeigt der ARD-DeutschlandTrend.

Liveblog: ++ Spahn: "Wir können das nicht erzwingen" ++

Bundesgesundheitsminister Spahn hat in Bezug auf Familienbesuche an Weihnachten an die Eigenverantwortung der Bürger appelliert. Das Wirtschaftsministerium registrierte eine hohe Nachfrage nach Novemberhilfen. Der Liveblog zum Nachlesen.

Verschärfter Teil-Lockdown: Länder auf Sonderwegen

Berlin, Hessen und NRW wollen zu Weihnachten Übernachtungen im Hotel zulassen - solange es sich um Verwandtenbesuche handelt. Der Hotelverband Dehoga ist von dieser Idee nicht begeistert.

Corona-Beschlüsse bereiten dem Einzelhandel Sorgen

Corona-Beschränkungen nun auch wieder im Einzelhandel - und das in der Vorweihnachtszeit. Vor allem Geschäfte in den Innenstädten fürchten nun um ihre Existenz. Von Alex Jakubowski.

Bund-Länder-Beschlüsse: Das sind die Corona-Regeln für Dezember

Schulen bleiben offen, maximal fünf Personen sollen sich treffen, die Maskenpflicht wird erweitert. Ausnahmen gibt's für Weihnachten und Silvester. Worauf sich Bund und Länder geeinigt haben und wer Sonderwege geht - ein Überblick.

Virologe Schmidt-Chanasit: "Wenige und wirksame Maßnahmen"

Nach den Beschlüssen von Bund und Ländern hat der Hamburger Virologe Schmidt-Chanasit für gezielte Maßnahmen plädiert. Im Gespräch mit tagesschau24 sagte er, nur begründete, wenige Maßnahmen würden zum Erfolg führen.

Merkel für Schließung der Skigebiete in Europa

Kanzlerin Merkel will wegen der Corona-Krise die Skigebiete in Europa geschlossen halten - stößt aber auf Widerstand aus Österreich und der Schweiz. Auch deutsche Liftbetreiber warnen vor großen Einbußen. Frankreich setzt auf eine andere Lösung.

Corona-Maßnahme: Bahn begrenzt Sitzplatzreservierung

Zum Schutz vor einer Infektion sollen Bahnreisende ab morgen nur noch einen Sitzplatz pro Reihe buchen können. Auch zusätzliche Züge sollen für mehr Abstand zwischen Reisenden sorgen. Von Iris Marx.

Mehr Stellen für Altenheime, Zuschuss für Kassen

Mehr Altenpflegekräfte und ein Milliardenzuschuss: Die Bundesregierung will mit einem Reformpaket dem gebeutelten Gesundheitssystem in der Pandemie helfen. Die Opposition spricht von Flickschusterei.

So funktionieren die Corona-Nothilfen

Die Novemberhilfen für Firmen, Einrichtungen und Vereine können nun beantragt werden - und der Bund will sie im Dezember fortführen. Wer bekommt wieviel? Was kosten die Hilfen? Antworten auf die wichtigsten Fragen.